Donnerstag, 17. Oktober 2013

Stiftemäppchen-RUMS

Schon wieder Donnerstag, schon wieder RUMS-Tag. Heute zeige ich euch meine beiden neue Stiftemäppchen nach diesem Tutorial von Pattydoo. Die sind einfach zu nähen und sehen toll aus in ihrer Tetraederform. Nachmachen unbedingt empfehlenswert!





Die beiden Täschchen brauche ich für meinen Klöppelkurs: Im Grossen sind Stifte, Schere, Leimstift etc. drin, im Kleinen Stecknadeln, Häkelnadeln und Stickschere. 
Nach dem 4. Kursabend bin ich nun schon an meinem ersten "richtigen" Klöppelwerk, einem Buchzeichen in Herzform. Gearbeitet mit Halbschlägen und Ganzschlägen und Garn aus Leinen. Die ersten Schwierigkeiten waren schon mal ein Umkehrschlag  und das Einhäkeln. Sobald dieses Buchzeichen fertig ist, will ich ein zweites aus Seide oder Baumwolle klöppeln und schauen, ob ich es auch allein hinkriege...
Das Buchzeichen ist noch nicht fertig, aber einen kleinen Blick darauf gestatte ich euch doch... ;-)


Und nun drehe ich eine gemütliche Runde bei den anderen Mädels und schaue, was heute so gerumst wurde!

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert....! An der Creativa wurde auch geklöppelt, und die hatten fantastisches Material dabei! Da musste ich an dich denken :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe yase, es gibt wunderbares Klöppelmaterial, und erst die Garne... Ich hatte das grosse Glück, einiges zu erben und einiges günstig zu erwerben, darunter handgedrechselte Klöppel, ein selbstgemachtes Klöppelkissen und verschiedene Seiden- und Leinengarne... Ich hatte grosses Glück!
      Herzlich, Nicole

      Löschen
  2. die sehen ja klasse aus, aber deine klöppelarbeit....hut ab

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe, dass ich ab und zu was Geklöppeltes zeigen kann...
      Herzlich, Nicole

      Löschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!