Freitag, 27. März 2015

Ordnungshelfer

In meinem Nähbereich ist es oft sehr chaotisch. Wenn ich mitten an einem Projekt dran bin, fliegen die Stoffe und Bänder im halben Zimmer herum. Ist das Projekt abgeschlossen, räume ich alles vieles wieder an seinen Platz zurück. So wird mein Kopf wieder frei und ist für ein nächstes Projekt bereit. Allerdings gibt es einen Ort, wo ich es nicht schaffe, Ordnung zu halten. Beim besten Willen nicht! Ich habe schon verschiedene Systeme ausprobiert - no way! 
Dieser Ort ist meiner Bänderschublade. Keine Ahnung, wie ich es immer schaffe, dass sie in kürzester Zeit so aussieht:


Auf diesem tollen Blog bin ich über diese praktische Bändeaufbewahrung namens "Zicki-Zacki" gestolpert und hab mich sogleich an den Plotter gesetzt und ein erstes Teil geschnitten. Die Datei gibt es als Freebook, Zicki für den Portrait, Zacki für den Cameo. 



Bei den vielen verschiedenen Bänder, die ich habe, wird es bei dem Einen allerdings nicht bleiben. Fotokarton in der richtigen Grösse habe ich mir noch besorgt, bald gibt es noch mehr von den Zackis bei mir.


Wie bewahrt ihr eure Bänder auf? Und schafft ihr es, immer schön ordentlich alles wieder zu versorgen?
Habt einen wunderschönen Tag, es ist schon fast Wochenende!

Kommentare:

  1. Ganz toll dein zicki zacki....
    und ja bei mir fliegen die Bändchen auch umher bis das Projekt im Kopf steht...
    danach wickle ich sie mit einen Loom-Gummi zusammen....
    von diesen Dingern gibt's hier im Haus wirklich genug ;-)
    Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Dein Ordnungshekfer siehtt klasse aus ;)
    Das bräuchte ich wohl auch mal, obwohl, im Moment funktioert es noch mit der Box ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Für Spitzen habe ich mal ähnlich wie du jetzt, Karton geschnitten. Von Hand. Sind aber immer noch sehr schön und absolut sehenswert. Und Bänder habe ich zu wenig, um ein richtiges Gnusch zu machen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!