Freitag, 3. Januar 2014

Eulen, Eulen, Eulen

Ich wünsche euch allen ein glückliches und zufriedenes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter im 2014 angekommen! 

Hier auf dem Blog war es ruhig, ich habe einige blogfreie Tage mit meinen Liebsten verbracht. Und da bei uns der Alltag erst am Dreikönigstag wieder anfängt, geniessen wir auch weiterhin herrlich faule Tage. Die Kinder bespielen ausgiebig ihre Weihnachtsgeschenke, wir haben viel Zeit für Spaziergänge, ich habe viel Brot gebacken, fast ausschliesslich nach Rezepten aus meinem neuen Lieblingsbackbuch. Seit ich vor kurzem Charlotte, eine Küchenmaschine, geerbt habe, ist auch meine Kornmühle wieder aus ihrem Dornröschenschlaf aufgewacht und ich experimentiere mit verschiedenen Mehlen und Körnern. Sogar an ein Sauerteigbrot habe ich mich herangewagt, mit selbst angesetztem Sauerteig. 

Die Nähmaschine hat zwischendurch auch immer wieder fleissig gerattert und entstanden sind diese Kühlschrankeulen nach der Anleitung von aprilkind




Die sind natürlich nicht alle für uns (obwohl es ab und an auch bei uns eine Beule zu Kühlen gibt) sondern sind schon als Vorbereitung für den Markt, an dem ich im April meine eulenklingeleien verkaufen möchte. Ich finde sie süss! Und Eulen gehen ja immer ;-)! 
Es gibt noch viel zu tun für diesen Markt, ich halte euch auf dem Laufenden...

Kommentare:

  1. Hach! Schön dich zu lesen!!
    Auch euch noch ein gutes Jahr!
    Geniesst die Tage, es geht viel zu schnell....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    ich wünsch dir auch ein gutes neues Jahr mit viel Glück, Gesundheit und Kreativität ohne Ende

    toll deine Eulen, das ist ja eine Megafamilie ;o)))

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. gott sind die süüüß und so eine stattliche anzahl, aber die werden bestimmt alle ausziehen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!