Montag, 4. März 2013

DIY Frühlingsblumen aus Kaffeefilterpapier

Heute möchte ich erst einmal meine neuen Leserinnen hier begrüssen. Schön, habt ihr meinen Blog gefunden und lest bei mir mit!  

Ein warmes Willkommen bei eulenkling!

Und dann gibt es heute ein kleines, einfaches DIY für euch. Die letzten Tage waren wir alle krank, erkältet, fiebrig und einfach nicht zwäg. Die Eulenkinder sind schon fast wieder fit, aber für Kindergarten und Spielgruppe hat es dann doch noch nicht gereicht. Und weil sich auch hier endlich die Sonne zeigt ist es höchste Zeit, unsere Fenster auf Frühling zu trimmen. Aus simplen Kaffeefiltertüten und Filzstiften entstehen Blümchen, die wir an unser Esszimmerfenster kleben werden wenn dieses dann geputzt wurde .

Und los gehts:
Aus Filtertüten Blümchen ausschneiden, ich mach das immer freihand, ich finde, so haben sie mehr Charme.

Dann kommt in die Mitte ein kleines Loch.

Die Kinder können sich nun mit Filzstiften auf den Blümchen austoben.


Nun ein Dreick aus Filterpapier ausschneiden, aufrollen, in einen Teller mit Wasser stellen und die Blümchen oben auf die Spitze stecken.

Und nun braucht es etwas Geduld um zu sehen, was dass Wasser mit den Blümchen macht. Es ist immer wieder eine Überraschung, wie schön und einzigartig die Papierblümchen werden.


Wenn das Filterpapier vollgesaugt ist, die Blümchen auf einem Küchenkrepp trocknen lassen. 

Und dann aufhängen, woauchimmer ihr mögt...



Viel Spass beim Nacharbeiten!
Sie wären vielleicht noch etwas schöner geworden aus gebleichten Kaffeefiltertüten, aber diese habe ich hier am Ort nirgends bekommen. Aber es geht auch so...
Einen schönen Nachmittag euch allen!

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    Eine ganz süsse Idee, wie du die Blumen mit den Kindern gebastelt hast. Sieht so schön nach Frühling aus.

    Schicke dir liebe Grüsse
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole, der Frühling ist bei Dir eingezogen. Superschöne Idee! Herzliche Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Eine klasse Idee! Sieht so schön frühlingshaft aus! So ähnlich haben wir es auch schon mal gemacht:-)
    Liebste Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin überrascht! Werd ich doch gleich mal versuchen. Papierblümchen kann man immer gebrauchen!
    Ganz lieben Dank fürs teilen, gute Besserung mal wieder ins Eulennest. Das hört a nicht mehr auf bei euch...... Ich hoffe, du hast Hilfe :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan habe ich auch das Gefühl, dass es nicht mehr aufhört mit den Schnupfen- und anderen Viren, aber JETZT wird es Frühling und der vertreibt hoffentlich all dieses Ungeziefer... Mir geht es schon wieder ganz gut, liebe yase!
      Herzlich Nicole

      Löschen
  5. Tolle Idee, liebe Nicole. Sieht absolut spitze aus. Hab`einen schönen Abend, Christina

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja eine super tolle idee....
    der nächste regentag kommt bestimmt und die kids werden sich freuen.
    vielen dank für die anregung

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!