Montag, 11. August 2014

Für drunter

Ich habe nie gedacht, dass ich je in meinem Leben mein Unterhosen selber nähen würde. Sag niemals nie, jetzt habe ich es doch getan. Aus einem alten T-Shirt sind zwei Pantys entstanden, das Schnittmuster habe ich von einem ausgedienten (Lieblings-)Modell abgenommen. 
Sie passen gut und sind bequem - Versuch geglückt!


Seit ich nähe, versuche ich immer, der alten, zu kleinen, unpassenden Kaufkleidung ein zweites Leben zu geben. Wenn die Kleidung nicht total zerschlissen und verzogen ist, gibt es meist eine UpcyclingIdee. 

Zum ersten Mal habe ich meinen neuen Obertransportfuss benutzt - ein geniales Teil, um Jersey zu nähen! Kaum mehr Wellen, kein Verziehen mehr! Ich bin absolut happy und das Geld für den neuen Nähfuss habe ich gerne in schönere Jerseynähte investiert. Ich bin schon gespannt, wie sich der Fuss beim Quilten bewährt!

Kommentare:

  1. Auf Unterwäsche warte ich noch.... ;)
    Und ich liebe meinen Oberfusstransporter!! Nie wieder ohne :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Unterwäsche für mich habe ich jetzt noch nie genäht, weiss aber nicht, ob ich nicht doch auch irgendwann mal für mich eine Unterhhose nähen werde. Für die Mädchen habe ich schon einige genäht und es sind weitere gewünscht. Sag niemals nie, gell!

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole

    Nun hast du ja noch zusätzlichen Nachschub ;)
    Der Ob er Transport russ ist echt Gold wert ;)
    Danke für deinen Besuch heute, es hat mich wie immer sehr gefreut. Entschuldige, dass ich die Kekse vergessen habe aufzutauchen ;)
    Ganz liebe Größe
    Katja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!