Dienstag, 6. November 2012

neue Haarbänder

Schon lange wollte ich dem grossen Eulenkind einige neue Haarbänder nähen. Eines ist nämlich seit einiger Zeit spurlos veschwunden, die andern sind zwar rege im Gebrauch, aber etwas Abwechslung ist doch immer gut. Heute hatten wir beide Zeit, dem nicht so tollen Wetter sei dank. Sie, um ihre Lieblingsstöffchen auszusuchen, ich zum Nähen. Die Haarbänder können auf beiden Seiten getragen werden, und gesehen habe ich sie vor einiger Zeit hier.





...und hier noch das Haarband an seinem Bestimmungsort!

Kommentare:

  1. Hi Nicole,
    einen schönen Blog hast du!!

    lieben Gruß Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,
      danke gleichfalls! ;-)
      Tolle Geldbörsen hast du, von so einer träume ich schon lange, zum haben und/oder selbermachen...
      Liebe Grüsse,
      Nicole

      Löschen
  2. Die Haarbänder sehen toll aus. Die würden meinen Beiden sicher auch sehr gut gefallen ;-)

    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,
      danke schön, das sind so richtige "Mädchensachen". Heute musste ich noch eins fürs kleine Eulenkind nähen, sie bestand darauf. Nicht dass sie mit ihren knapp drei Jahren eine so dolle Haarmähne zu bändigen hätte.... Mutterliebe halt! :-)
      Liebe Grüsse,
      Nicole

      Löschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!