Montag, 3. Juni 2013

Der nächste Schritt: Quilten

Meine Picknickdecke hat die nächste Entstehungsstufe erreicht, ich habe die Decke gequiltet. Mit der Nähmaschine, nicht von Hand. Wenn ich es von Hand gequiltet hätte, wäre die Decke wohl nie fertig geworden. Aber irgendwann vielleicht, irgendwann, werde ich eine Decke von Hand quilten. Definitiv erst, wenn die Eulchen gross und ausgeflogen sind....

Das Quilten ging - naja - nicht besonders gut. Die Stecknadeln sind immer wieder rausgefallen und somit hat sich die Decke mehrmals in Falten gelegt. Der Nahttrenner ist zu meinem besten Freund geworden :-) 
Die Stoffmenge war doch beträchtlich und der Durchlass meiner Nähmaschine ist nicht soooo gross, das war ein ziemliches "Gewurstel". Deshalb habe ich "nur" jedes zweite Quadrat gequiltet. Eigentlich war das anders geplant und ich wollte alle Quadrate abnähen, aber um meine Nerven zu schonen ;-) bin ich diesen Kompromiss eingegangen. Mit dem Ergebnis bin ich zwar nicht hundertprozentig zufrieden - dafür hat es noch zu viele Falten auf den Rückseite - aber für meinen ersten so grossen Quilt finde ich es durchaus passabel.


Jetzt geht es ans Binding, mal schauen ob ich die Ecken hinbekomme....

Kommentare:

  1. Uiuiui, ich weiss nicht, ob ich mich getrauen würde ;)
    Herzlichts
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus. Du kannst stolz auf Dich sein! Und weisst Du was??? Jede weitere Decke geht einfacher...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus!!! Ich mag die Farben! Das durchsteppen finde ich auch immer sehr mühselig. Der Effekt ist toll aber das ganze Gedöns immer unter die Maschine zu bekommen...*uff*
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. wow, die sieht ja klasse aus und die farben...traumhaft

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! eulenkling freut sich über jeden Kommentar, jede Idee, jede Anregung und jede Kritik!